Mahjong im Clubhaus

…. zur Sommer- und zur Winterszeit kämpfen sich an jedem 1. oder 2. Donnerstag im Monat Frauen über den dunklen Parkplatz in das Clubhaus beladen mit Körben, Koffern und einem grossen Brett.
In den Körben befinden sich heisse und kalte Getränke sowie Knabbereien. In den Koffern dagegen findet man bunt bemalte Steinchen mit chinesischen Zeichen.
An den Tischen wird alles ausgepackt, die Steine werden in langen Reihen aufgebaut, aufgenommen, abgelegt und gesammelt. Wer es nun noch nicht erraten hat: hier wird Mahjong gespielt.
Brigitta Hagemann hat den Spielkreis ins Leben gerufen und dazu auch gleich in Mimi eine kompetente und geduldige Lehrerin gefunden. Denn wer glaubt, Mahjong sei ein Kinderspiel, der sieht an den rauchenden Köpfen die hohe Konzentration der Spielerinnen, dass man bei dem Spiel sehr viele Regeln beachten muss.
Wer hier auf den Geschmack gekommen ist und mitspielen möchte, sollte sich an Brigitta wenden.